Über mich

Die Idee zu diesem Blog ist entstanden, weil ich (Simone, 47, aus der Wetterau) ein Ventil für den täglichen Frust gesucht habe. Eigentlich gehe ich lieber mit einem Lachen durchs Leben … wenn da nicht der alltägliche Wahnsinn wäre.

Beruflich in einer sicheren, aber eintönigen Sackgasse … mit der langjährigen Lebenserfahrung, unterschätzt und missverstanden zu werden … und mit der späten Erkenntnis (mit 44), hochbegabt zu sein.

Seit der Erkenntnis meiner Hochbegabung und dem Austausch mit ähnlich veranlagten Menschen weiß ich endlich, dass ich nicht falsch bin, sondern einfach anders. Um das Grübeln beenden und die hieraus abgeleiteten Gedanken in ein positives Lebensgefühl entwickeln zu können, habe ich ein Ventil im Niederschreiben der verarbeiteten Gedanken gefunden.

Diese niedergeschriebenen Gedanken möchte ich gerne teilen, um damit Menschen zu inspirieren, die sich möglicherweise in einer ähnlichen Situation befinden oder an ähnlichen Hürden hängenbleiben.

Mein Blog richtet sich vor allem an Herzensmenschen, Hochsensible und Hochbegabte. Er basiert auf meinen persönlichen Erfahrungen, hat keinen wissenschaftlichen Hintergrund und spiegelt ausschließlich meine ganz subjektive Sichtweise wider. Dennoch lade ich dazu ein, meine Sichtweise kennenzulernen und sich bei Gefallen davon inspirieren zu lassen.

Mit diesem Blog habe ich eine Reise begonnen, in deren Verlauf ich immer mehr lerne, vor allem über mich selbst, aber auch über mein Umfeld. Ich bin sehr gespannt, wie lange diese Reise dauern wird und wohin sie mich führen wird.

Mein Profil